Wenn mich jemand fragt, wie ich eigentlich als Architektin zur Malerei gekommen bin, dann sage ich meist, dass es vor allem ein Glücksfall war. Ich bewundere die Schöpfung mit ihrer Vielfalt und unermesslichen Schönheit, ihren genialen Algorithmen und Gesetzmäßigkeiten und die Frechheit, mit der sie alles anders macht, als ich es erdenken kann. Das ist es, was ich an meiner Arbeit liebe: das ständige Erforschen und Erlernen des einen Kunstwerks, dessen ich ein Teil bin, des Lebens.

 

Pastellkreiden sind mein am häufigsten verwendetes Medium. Das kommt daher, weil sie sich gut außerhalb des Ateliers verwenden lassen; man braucht keine Flüssigkeiten zum Anrühren oder Verdünnen und kann die Farbe direkt auf's Papier auftragen. Die Farben leuchten wunderbar, sind praktisch ewig haltbar und können dem Endprodukt den realistischen Anschein geben, den ich möchte

 

Meine Produkte sind hier im Shop erhältlich sowie in meinem Etsy-Shop.

 

Sie möchten etwas realisieren, was nicht in meinen Produkten vertreten ist? Nehmen Sie Kontakt mit mir auf:

shop@katzportraits.com